Überspringen zu Hauptinhalt

Ungarische Übersetzungen in Covid-Zeiten

Haben Sie die Nachrichten aus Ungarn in den letzten Wochen mitverfolgt? Wenn ja, wissen Sie genau, dass die Covid-Situation in Ungarn ähnlich wie in vielen weiteren europäischen Ländern ist und es herrschen weitgehende Einschränkungen im öffentlichen Leben.

In erster Linie geht es darum, dass beispielsweise die Grenze “dicht” gemacht wurde. Nur geschäftliche Reisen sind noch erlaubt. Ebenso herrscht ab dem 11.11.2020, ähnlich wie in Deutschland, Beherbergungsverbot und nur noch Geschäftsreisende dürfen in Hotels übernachten. Die Ausgangssperre regelt Ungarn besonders streng und zwischen 8 Uhr abends und 5 Uhr morgens darf man die eigene Wohnung nur aus gutem Grund, bspw. Arbeit oder medizinische Versorgung, verlassen. Diese und weitere Einschränkungen machen das normale Leben und die gewohnten Geschäftsabläufe unmöglich.

Doch das Geschäft und das Leben müssen weitergehen und es entstehen Situationen, in denen wichtige Angelegenheiten, auch in Zeiten der Pandemie, geregelt werden müssen. Diese Spezialsituation ist jedoch von erhöhtem bürokratischem Aufwand gekennzeichnet. Um den Behörden oder zuständigen Beamten glaubhaft zu machen, dass Sie tatsächlich aus geschäftlichen Gründen in Ungarn unterwegs sind, müssen entsprechende Bestätigungen in ungarischer Sprache vorgelegt werden. Oft wird danach verlangt, ärztliche Atteste in übersetzter Form vorzulegen (z.B. Negativtests oder Atteste zur Befreiung vom Maskenpflicht).

Unser Übersetzungsbüro, Spezialist der ungarischen Sprache, steht Kunden aus dem deutschsprachigen Raum auch in Zeiten der Pandemie (oder gerade in den Zeiten der Pandemie) mit professionell durchgeführten deutsch-ungarischen Übersetzungen, gerne auch mit Beglaubigung zur Verfügung.

Was ist in Ungarn los?

Dafür, dass Sie bestens informiert darüber sind, was Sie in Ungarn im Falle einer Geschäftsreise erwartet, haben wir die wichtigsten Punkte zusammengestellt:

  1. In Ungarn herrscht in öffentlichen Räumlichkeiten, in denen mindestens 1,5 m Abstand nicht gehalten werden kann, Maskenpflicht. Die Maske muss Nase und Mund bedecken. Zuwiderhandlungen werden mit Bußgeld geahndet. Insbesondere herrscht Maskenpflicht bei Einkaufsläden und im öffentlichen Verkehr.
  2. Ab dem 11.11.2020 herrscht zwischen 8 Uhr abends und 5 Uhr morgens Ausgangssperre. Die eigene Wohnung darf nur aus beruflichen oder gesundheitlichen Gründen (auch zur Pflege eines Verwandten) verlassen werden. Ebenso sind Gassigänge aus dieser Regelung ausgenommen und man darf die Wohnung mit einem Hund auch nachts verlassen.
  3. Abstandsregeln gelten in Ungarn ähnlich wie in den deutschsprachigen Gebieten. 1,5-2 m Sicherheitsabstand muss zu Personen gehalten werden, die nicht zum eigenen Haushalt gehören. In Privatwohnungen sind bis maximal 10 Gäste aus 3 Haushalten erlaubt.
  4. Wie auch in anderen Ländern sind auch in Ungarn Fitnessstudios, Schwimmhallen und ähnliche Einrichtungen bis auf weiteres geschlossen. Dienstleistungsbetriebe wie Friseure, Kosmetiker o. ä. sind bis 20 Uhr offen. Restaurants sind geschlossen, nur Abholungen und Hauslieferungen sind möglich.

Wie ersichtlich, herrschen in Ungarn weitestgehend ähnliche Regelungen wie Sie sie vermutlich von daheim schon kennen. Es ist damit zu rechnen, dass die Anweisungen in öffentlichen Plätzen mehrsprachig zu lesen sind.

Unser Übersetzungsbüro eliminiert für Sie jede weitere Kommunikationsbarriere aus dem Weg, wenn Sie beruflich oder privat in Ungarn unterwegs sind und der ungarischen Sprache nicht oder nicht ausreichend mächtig sind. Wir sind Ihre Adresse Nummer eins für professionelle Ungarisch-Übersetzungen.

Wir übersetzen für Sie Schriftstücke zum Thema Covid ins Ungarische

In der letzten Zeit erreichen uns immer mehr Anfragen, bei denen unsere Kunden, die in Ungarn tätig sind, diverse Dokumente zum Thema Covid-Pandemie aus dem Deutschen ins Ungarische übersetzen lassen müssen.

Für Firmen aus dem deutschsprachigen Raum, die Hygienevorschriften oder Ihre COVID-Politik, für Ihre Tochtergesellschaften und Niederlassungen in Ungarn ins Ungarische übersetzen lassen möchten, stehen wir mit schnellem und qualitativem Service zur Verfügung.

Ebenso übersetzen wir Bestätigungen und Bescheinigungen für Geschäftsreisende ins Ungarische, die an der Grenze oder auf Verlangen von Behörden vorgezeigt werden können.

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen dürfen, übersetzen wir für Sie das ärztliche Attest. Die Ungarisch-Übersetzung von ärztlichen Bescheinigungen kann auch dann nötig sein, wenn Ihre Anwesenheit an einer Gerichtsverhandlung angeordnet wurde und Sie zu einer Risikogruppe gehören, weswegen Sie die Reise nicht wahrnehmen können.

Es gibt natürlich zahlreiche weitere und individuelle Fälle, in denen Dokumente zum Thema Covid aus dem Deutschen ins Ungarische übersetzt werden müssen. Von unserem Übersetzungsbüro für die ungarische Sprache erhalten Sie immer Spitzenqualität zu erschwinglichen Preisen, denn wir behandeln jedes Projekt individuell und suchen für spezielle Anforderungen zielorientiert individuelle Lösungen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen professionellen Dienstleister für ungarische Fachübersetzungen suchen.

Wie erbringen wir unsere Leistung in den Coronazeiten?

Die Leistung, ungarische Fachübersetzungen, wird auch in Coronazeiten uneingeschränkt erbracht. Es geht um digitale Services, die bequem von unserem Büro, unter Einhaltung der Vorlagen, oder etwa vom Homeoffice aus erbracht werden können. Beglaubigte ungarische Übersetzungen werden per Post verschickt, gerne auch grenzübergreifend. Das Team Ihres ungarischen Übersetzungsbüros steht Ihnen auch in der Krisenzeit uneingeschränkt, mit vollem Einsatz zur Verfügung.

An den Anfang scrollen